Tada Ima Aiki Dojo im Main-Kinzig-Kreis

Werter Gast,

willkommen auf der Startseite des Tada Ima Aiki Dojo / Aikido im Main-Kinzig-Kreis / Gründau – Gelnhausen!

Eine kleine Gruppe Aikidoka (so werden die Aikido übenden genannt) startete im Jahr 2013, um Aikido im Main-Kinzig-Kreis / Gründau – Gelnhausen zu verbreiten.

Aikido ist eine noch junge Kampfkunst. D.h. seit etwa 1942 nannte der japanische Meister UESHIBA Morihei (1883 – 1969), genannt O-Sensei (in etwa: großer Lehrer), die von ihm geschaffene Kunst AIKIDO. Aikido hat seine Wurzeln in den alten Kampfkünsten Japans.

Im Aikido werden Körpertechniken (Tai-jutsu) geübt, dazu kommt bei unserer Gruppe hier im Main-Kinzig-Kreis / Gründau – Gelnhausen, das Üben mit dem Holzschwert (Bokken) und dem Holzstab (Jo). Die Körpertechniken teilen sich in Hebel und Würfe.

Aikido ist eine anspruchsvolle Kunst, insofern sie den Menschen in seiner Ganzheit fordert und fördert. Aikido eignet sich eher für Menschen, die bereit sind, auf lange Sicht zu üben. Auf die Schnelle lässt sich Aikido nicht „erüben“.

Aikido zielt darauf ab sich zu verbinden und nicht darauf über jemanden zu gewinnen. Aikido wird auch die Kunst des Friedens genannt. Zu diesem Geist passt der Wettkampfgedanke nicht, daher gibt es im Aikido keine Wettkämpfe.

Jeder übt mit jedem, das ist der Übungsalltag. Bei entsprechendem Bedarf besteht die Möglichkeit zu speziellen Anfänger-Kursen, Fortgeschrittenen-Kursen und/oder Waffen-Kursen.

Wir üben unter traditionellen Bedingungen in einer kleinen aktiven Gruppe. Wenn die Gruppe weiter anwächst, planen wir die Gründung eines Aikidovereins hier im Main-Kinzig-Kreis / Gründau – Gelnhausen.

Wir hoffen dein Interesse an Aikido im Main-Kinzig-Kreis / Gründau – Gelnhausen geweckt zu haben und freuen uns auf dich. Es besteht die Möglichkeit unverbindlich an einer Übungseinheit teilzunehmen. Deshi anderer Dojos sind (nach vorheriger Anmeldung) ebenfalls herzlich willkommen mit zu üben.
Kontakt